Netzabkoppler nicht ohne Kontrollleuchte

Netzabkoppler immer mit Kontrollleuchte im Zimmer einsetzen!

Aus unserer Erfahrung empfehlen wir beim Einbau eines Netzabkopplers zur Vermeidung von Elektrosmog am Schlafplatz immer auch ein Kontrollicht in dem entsprechenden Zimmer einzusetzen.

Der Netzabkoppler verrichtet im Normalfall völlig unbemerkt seine Arbeit und trennt den Stromkreis wenn kein Verbraucher mehr am Netz ist. Aber eben in diesem Komfort der völlig automatischen Abkoppelung besteht auch ein Risiko. Wenn der Netzabkoppler durch einen Defekt oder durch einen versehntlich eingesteckten Verbraucher den Stromkreis nicht trennt, glaubt man sich gut geschützt, liegt jedoch in den elektrischen Feldern der Hausinstallation.

Eine Kontrolleuchte wird in eine freie, gut sichtbare Steckdose des Zimmers gesteckt. Häufig bietet sich die Steckdose neben der Tür an. Wenn die Spannung anliegt, der Freischalter also nicht getrennt hat, leuchtet die Kontrolllampe. Sobald der Freischalter die Spannung trennt erlischt die Kontrollleuchte. Die Leuchte ist so abgestimmt, das sie den Freischalter nicht am Abschalten hindert.

So sehen sie immer sofort, ob ihr Netzabkoppler noch richtig funktioniert.

Bei den von uns angebotenen Netzabkopplern der Fa. Gigahertz solutions ist die Systemkontrolleuchte immer im Lieferumfang enthalten.

Produktempfehlungen:

http://previomed.de/Netzabkoppler

- Netzabkoppler NA5 comfort mit VDE-Zeichen

- Netzabkoppler NA7 comfort mit VDE-Zeichen

- Netzabkoppler Ultima 8 Time

- Netzabkoppler Ultima 8