Praxisstudie an 52 Patienten: Ortsabhängige und technische Strahlung als Ursache für chronische therapieresistente Krankheiten

Artikelnummer: 1347

ORTSABHÄNGIGE UND TECHNISCHE STRAHLUNG
ALS URSACHE FÜR
CHRONISCH THERAPIERESISTENTE KRANKHEITEN

Kategorie: Literatur / Bücher


2,50 €

inkl. 19% USt., zzgl. Versand

Lieferzeit: 1 - 7 Werktage

Stk


Beschreibung

Keßler - Kopschina

ORTSABHÄNGIGE UND TECHNISCHE STRAHLUNG
ALS URSACHE FÜR
CHRONISCH THERAPIERESISTENTE KRANKHEITEN

Eine Praxisstudie an 52 Patienten

1990 - 1992

 

Dr. med. Rudolf Keßler
Arzt für Allgemeinmedizin, Sportmedizin,
Naturheilverfahren,  Flugmedizin,  Badearzt

Andreas Kopschina 
Heilpraktiker, Geopathologe,  Autor,
  Dozent am Institut für Geopathologie 

Diese Studie wurde ausgezeichnet mit

dem Forschungspreis der Stiftung

Deutscher Heilpraktiker

Berufsfachverband der Geopathologen und Baubiologen e. V.

Wichtiger Hinweis:  Die Methode Kopschina gehört, wie viele naturheilkundliche Methoden, zur Erfahrungsheilkunde.
Sie ist von der Schulmedizin nicht anerkannt und wissenschaftlich nicht abgesichert. Die Existenz sowie die Möglichkeit der Abschirmung von Erdstrahlen entsprechen ebenfalls nicht dem allgemein anerkannten Stand medizinischer und wissenschaftlicher Kenntnisse.
Bei den nachfolgenden Studien handelt es sich um Zitate der Autoren Keßler - Kopschina aus deren Studie an 52 Patienten.

Die darin enthaltenen Informationen beruhen auf Beobachtungen die bei der Anwendung der Methode Kopschina gemacht und zusammengefasst wurden. Sie ersetzen auf keinen Fall die professionelle Beratung oder Behandlung durch ausgebildete und anerkannte Ärzte und Heilpraktiker. Sie können und dürfen nicht verwendet werden, um eigenständig Diagnosen zu stellen oder Behandlungen anzufangen